Speedgolf Equipment

Auf die richtige Ausrüstung kommt es, schließlich soll damit über den Golfplatz gesprintet werden.
Gemäß den internationalen Speedgolf Regeln darf jeder Spieler bis zu sieben Schläger mit sich führen. Die Frage ist nur, braucht man wirklich all diese Golfschläger? Jeder Schläger wiegt im Durchschnitt 260g. Bei sieben Golfschlägern kommt man damit bereits auf 1,8 kg! Dazu die Tasche, die ebenfalls über 1 Kg wiegt, und schnell ist man bei wenigstens 3 Kg. Diese müssen irgendwie beim Rennen in der Hand bzw. Schulter getragen werden. Da es beim Speedgolf neben den präzisen Schlägen auch um die Geschwindigkeit geht, stellt sich die Frage, wie viel Zeit für die Auswahl des passenden Golfschlägers bleibt. Ist der Unterschied zwischen dem 6er und 7er Eisen wirklich so groß, dass es sich lohnt beide auf die Rennstrecke mitzunehmen?!

Auch hier heißt es weniger ist mehr.

Daher unsere Empfehlung für eine schnelle Runde Speedgolf:

Optimale Speedgolf Ausrüstung

 

  1. ein Holz für den Abschlag
  2. ein 7er Eisen zum Spielen
  3. ein Sand Wedge zum chippen wenn es doch mal sandig wird
  4. einen Putter zum Einlochen
  5. Speedgolf Tasche